For using this site, please activate JavaScript.
Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
Sebastian Vasiliadis
Date of Birth 04.10.1997
Age 21
Nat. Germany  Germany
Height 1,77m
Contract until 30.06.2021
Position Central Midfield
Foot right
Current club SC Paderborn 07
Interested club Borussia Mönchengladbach
3,50 mil. €
Last Update: Jun 12, 2019
Stats 19/20
CompetitionwettbewerbAppearances
Total 19/20: 5-1
4-1
1--
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach?
Apr 27, 2019 - 9:20 AM hours
Sportlich wäre Antwi-Adjei zwar ein Verlust, die Rendite aber erstklassig. Ähnlich verhält es sich bei Sebastian Vasiliadis (Angebot von Borussia Mönchengladbach)
Beim Westfalenblatt ist schon davon die Rede, dass es ein Angebot der Gladbacher für Vasiliadis geben soll.
Show results 81-97 of 97.
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#81
Aug 21, 2019 - 12:16 AM hours
Ich würde mich freuen, wenn er kommt, aber nicht jetzt, Ich wünsche Paderborn eine gute Saison. Dazu gehört auch, dass die Leistrungsträger nicht verkauft werden. Wenn er wirklich Gladbach Fan ist, wird er kommen, wenn es passt.
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#82
Aug 21, 2019 - 1:32 AM hours
Es wäre ja auch möglich in jetzt zu verpflichten , Ihn aber die Saison in Paderborn spielen zu lassen … so könnte es für beide Mannschaften eine ordentliche Option sein smile

•     •     •

Ein Schuss ein Tor Borussia
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#83
Aug 21, 2019 - 7:51 AM hours
Zitat von Logical
Es wäre ja auch möglich in jetzt zu verpflichten , Ihn aber die Saison in Paderborn spielen zu lassen … so könnte es für beide Mannschaften eine ordentliche Option sein smile


Oder Paderborn behält ihn einfach und bekommt im nächsten Sommer nach einer starken Saison in der 1.Liga mehr Geld für ihn. Ich denke der Klassenerhalt wird ihnen mehr Wert sein als jetzt die 6-7 Mio €.
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#84
Aug 21, 2019 - 10:20 AM hours
Zitat von Trunks
Zitat von Logical

Es wäre ja auch möglich in jetzt zu verpflichten , Ihn aber die Saison in Paderborn spielen zu lassen … so könnte es für beide Mannschaften eine ordentliche Option sein smile


Oder Paderborn behält ihn einfach und bekommt im nächsten Sommer nach einer starken Saison in der 1.Liga mehr Geld für ihn. Ich denke der Klassenerhalt wird ihnen mehr Wert sein als jetzt die 6-7 Mio €.

Prinzipiell sehe ich es ähnlich, zumindest, dass er erstmal diese Saison bei Paderborn spielen sollte.

Allerdings gehst du davon aus, dass er eine starke Saison spielen würde und dadurch seinen Wert steigern. ABER er würde nächsten Sommer Stand heute nur noch 1 Jahr Vertrag haben, was die Ablöse drücken würde. Zudem besteht ja auch die Möglichkeit, dass er gar nicht so gut performt. Dann wäre allerdings auch die Frage, inwiefern unser Interesse dann immer noch vorhanden wäre.
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#85
Aug 21, 2019 - 12:07 PM hours
Ich für meinen Teil würde folgende Variante befürworten:

Vasiliadis sollte für 8-10 Millionen schon jetzt gekauft und für diese Saison ausgeliehen werden.
Somit ergibt sich, das

1.) Paderborn eine aus meiner Sicht angemessene Ablöse schon jetzt erhält bzw einplanen kann
2.) Vasiliadis weiter Spielpraxis in der ersten Liga bekommt
3.) Paderborn einen Leistungsträger kurzfristig nicht ersetzen muss
4.) Borussia mit einem zentralen und talentierten Spieler für Sommer 2020 planen kann

Ich denke nicht, das Paderborn selbst nach einer guten Saison im nächsten Sommer bei einer Restlaufzeit von nur einem Jahr eine deutlich höhere Ablöse einnehmen wird.

Somit gibt es im Prinzip in diesem Fall nur Gewinner für alle Beteiligten.

Gruß aus dem Schwarzwald

•     •     •

Und wir schwören Stein und Bein auf die Elf vom Niederrhein

Wohl dem der`s Beste nicht verlor, im Kampf des Lebens den Humor :-)
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#86
Aug 21, 2019 - 12:17 PM hours
@Schwarzwaldborusse Sehe ich prinzipiell sehr ähnlich, einzig, dass wir den Spieler nicht sofort verfügbar hätten finde ich schwierig. Die Lücke in unserem Kader müsste schließlich kurzfristig geschlossen werden. Wenn wir ein Jahr warten können gibt es möglicherweise wieder andere Alternativen...

•     •     •

------------------------------------------------------ EUROPA-LEAGUE-SIEGER-BESIEGER ------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------- BAYERN-BESIEGER ------------------------------------------------------------------

This contribution was last edited by GK-Borusse on Aug 21, 2019 at 12:18 PM hours
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#87
Aug 21, 2019 - 12:21 PM hours
Zitat von Schwarzwaldborusse
Ich für meinen Teil würde folgende Variante befürworten:

Vasiliadis sollte für 8-10 Millionen schon jetzt gekauft und für diese Saison ausgeliehen werden.
Somit ergibt sich, das

1.) Paderborn eine aus meiner Sicht angemessene Ablöse schon jetzt erhält bzw einplanen kann
2.) Vasiliadis weiter Spielpraxis in der ersten Liga bekommt
3.) Paderborn einen Leistungsträger kurzfristig nicht ersetzen muss
4.) Borussia mit einem zentralen und talentierten Spieler für Sommer 2020 planen kann

Ich denke nicht, das Paderborn selbst nach einer guten Saison im nächsten Sommer bei einer Restlaufzeit von nur einem Jahr eine deutlich höhere Ablöse einnehmen wird.

Somit gibt es im Prinzip in diesem Fall nur Gewinner für alle Beteiligten.

Gruß aus dem Schwarzwald



Grundsätzlich hört sich diese Variante ja gar nicht schlecht an, ALLERDINGS - warum kam denn dieses Gerücht überhaupt auf? Richtig - weil mit Cuisance eine "Säule" (nein, nicht tragend smile )aus unserem Mittelfeld weggebrochen ist.
Und spekuliert wird nun, ob da noch Ersatz kommt, also diesen "Verlust" (jaja, ich weiß... smile ) irgendwie ausgleichen kann.
Von daher kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass wir zu diesem Zeitpunkt noch einen Spieler holen, bloß um ihn direkt zu verleihen. Insbesondere dann nicht, wenn wir mit diesem Spieler ebenfalls arbeiten könnten, will sagen, die Qualität des genannten Spielers in etwa der, unserer vorhandenen Spieler entspricht.

WENN wir diesen Spieler also noch holen SOLLTEN, dann spielt er auch bei uns.
Für einfach mal kaufen, um dann direkt zu verleihen, ist Vasiliadis nicht der richtige Spieler.
just my opinion....
Gruß
Tom
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#88
Aug 21, 2019 - 12:29 PM hours
Zitat von BMG 4ever

Zitat von Schwarzwaldborusse

Ich für meinen Teil würde folgende Variante befürworten:

Vasiliadis sollte für 8-10 Millionen schon jetzt gekauft und für diese Saison ausgeliehen werden.
Somit ergibt sich, das

1.) Paderborn eine aus meiner Sicht angemessene Ablöse schon jetzt erhält bzw einplanen kann
2.) Vasiliadis weiter Spielpraxis in der ersten Liga bekommt
3.) Paderborn einen Leistungsträger kurzfristig nicht ersetzen muss
4.) Borussia mit einem zentralen und talentierten Spieler für Sommer 2020 planen kann

Ich denke nicht, das Paderborn selbst nach einer guten Saison im nächsten Sommer bei einer Restlaufzeit von nur einem Jahr eine deutlich höhere Ablöse einnehmen wird.

Somit gibt es im Prinzip in diesem Fall nur Gewinner für alle Beteiligten.

Gruß aus dem Schwarzwald


Grundsätzlich hört sich diese Variante ja gar nicht schlecht an, ALLERDINGS - warum kam denn dieses Gerücht überhaupt auf? Richtig - weil mit Cuisance eine "Säule" (nein, nicht tragend smile )aus unserem Mittelfeld weggebrochen ist.
Und spekuliert wird nun, ob da noch Ersatz kommt, also diesen "Verlust" (jaja, ich weiß... smile ) irgendwie ausgleichen kann.
Von daher kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass wir zu diesem Zeitpunkt noch einen Spieler holen, bloß um ihn direkt zu verleihen. Insbesondere dann nicht, wenn wir mit diesem Spieler ebenfalls arbeiten könnten, will sagen, die Qualität des genannten Spielers in etwa der, unserer vorhandenen Spieler entspricht.

WENN wir diesen Spieler also noch holen SOLLTEN, dann spielt er auch bei uns.
Für einfach mal kaufen, um dann direkt zu verleihen, ist Vasiliadis nicht der richtige Spieler.
just my opinion....
Gruß
Tom


Eventuell könnte man ihn ja jetzt holen, die Hinrunde hier spielen lassen und dann zur Rückrunde wieder nach Paderborn verleihen, wenn wir vielleicht nur noch in einem oder zwei Wettbewerben spielen und Leute wie Stindl und Hofmann hoffentlich längst wieder fit sind und bleiben.

Ob Paderborn darauf Lust hat, ist eine andere Frage.

•     •     •

"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum

This contribution was last edited by yarei00 on Aug 21, 2019 at 12:30 PM hours
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#89
Aug 21, 2019 - 12:38 PM hours
Zitat von BMG 4ever
Zitat von Schwarzwaldborusse

Ich für meinen Teil würde folgende Variante befürworten:

Vasiliadis sollte für 8-10 Millionen schon jetzt gekauft und für diese Saison ausgeliehen werden.
Somit ergibt sich, das

1.) Paderborn eine aus meiner Sicht angemessene Ablöse schon jetzt erhält bzw einplanen kann
2.) Vasiliadis weiter Spielpraxis in der ersten Liga bekommt
3.) Paderborn einen Leistungsträger kurzfristig nicht ersetzen muss
4.) Borussia mit einem zentralen und talentierten Spieler für Sommer 2020 planen kann

Ich denke nicht, das Paderborn selbst nach einer guten Saison im nächsten Sommer bei einer Restlaufzeit von nur einem Jahr eine deutlich höhere Ablöse einnehmen wird.

Somit gibt es im Prinzip in diesem Fall nur Gewinner für alle Beteiligten.

Gruß aus dem Schwarzwald



Grundsätzlich hört sich diese Variante ja gar nicht schlecht an, ALLERDINGS - warum kam denn dieses Gerücht überhaupt auf? Richtig - weil mit Cuisance eine "Säule" (nein, nicht tragend smile )aus unserem Mittelfeld weggebrochen ist.
Und spekuliert wird nun, ob da noch Ersatz kommt, also diesen "Verlust" (jaja, ich weiß... smile ) irgendwie ausgleichen kann.
Von daher kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass wir zu diesem Zeitpunkt noch einen Spieler holen, bloß um ihn direkt zu verleihen. Insbesondere dann nicht, wenn wir mit diesem Spieler ebenfalls arbeiten könnten, will sagen, die Qualität des genannten Spielers in etwa der, unserer vorhandenen Spieler entspricht.

WENN wir diesen Spieler also noch holen SOLLTEN, dann spielt er auch bei uns.
Für einfach mal kaufen, um dann direkt zu verleihen, ist Vasiliadis nicht der richtige Spieler.
just my opinion....
Gruß
Tom


Mit Säule in Anführungsstrichen trifftst du den Nagel auf den Kopf. Aber für meine Variante spricht, das wir schon jetzt einen talentierten zentralen Mittelfeldspieler für die nächste Saison safe hätten. Du weißt nicht, welche Vereine sich im nächsten Sommer noch für ihn interessieren und wir dann doch sprichwörtlich in die Röhre schauen. Diese Transfervariante hat sich zuletzt bei einem gewissen Florian Neuhaus bewährt.

Mit Strobl, Kramer und zur Not Zakaria sind wir auf der 6 Qualitativ wie Quantitativ zumindest nicht schlecht besetzt. Und auf der 8 sowie auf der 10 haben wir mit Hofmann, Stindl, Raffa, Neuhaus, Benes, Zakaria wie auch Johnson gute Alternativen im Kader.

Gruß
Rainer

•     •     •

Und wir schwören Stein und Bein auf die Elf vom Niederrhein

Wohl dem der`s Beste nicht verlor, im Kampf des Lebens den Humor :-)
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#90
Aug 21, 2019 - 12:58 PM hours
Zitat von SanktToenis
Zitat von Trunks

Zitat von Logical

Es wäre ja auch möglich in jetzt zu verpflichten , Ihn aber die Saison in Paderborn spielen zu lassen … so könnte es für beide Mannschaften eine ordentliche Option sein smile


Oder Paderborn behält ihn einfach und bekommt im nächsten Sommer nach einer starken Saison in der 1.Liga mehr Geld für ihn. Ich denke der Klassenerhalt wird ihnen mehr Wert sein als jetzt die 6-7 Mio €.

Prinzipiell sehe ich es ähnlich, zumindest, dass er erstmal diese Saison bei Paderborn spielen sollte.

Allerdings gehst du davon aus, dass er eine starke Saison spielen würde und dadurch seinen Wert steigern. ABER er würde nächsten Sommer Stand heute nur noch 1 Jahr Vertrag haben, was die Ablöse drücken würde. Zudem besteht ja auch die Möglichkeit, dass er gar nicht so gut performt. Dann wäre allerdings auch die Frage, inwiefern unser Interesse dann immer noch vorhanden wäre.


Ich denke nicht, dass das Vertragsende 2021 den Preis nächstes Jahr drücken würde, nachdem er eine starke Saison gespielt hat. Dann würden nämlich auch sicher wieder andere Vereine aufmerksam, so dass alleine die Nachfrage den Preis steigen lässt. Ich kenne den Spieler jetzt nicht so gut, aber wenn ich hier lese "würde Kramer und Strobl sofort verdrängen" wüsste ich nicht, warum er jetzt unbedingt eine schlechte Saison vor sich hat.
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#91
Aug 21, 2019 - 1:21 PM hours
Zitat von GK-Borusse
@Schwarzwaldborusse Sehe ich prinzipiell sehr ähnlich, einzig, dass wir den Spieler nicht sofort verfügbar hätten finde ich schwierig. Die Lücke in unserem Kader müsste schließlich kurzfristig geschlossen werden. Wenn wir ein Jahr warten können gibt es möglicherweise wieder andere Alternativen...


Was würde den passieren, wenn wir ihn sofort verpflichten würden? Er müsste sich erst an die neuen Spieler, eine neue Spielweise, neue Laufwege und ein neues Umfeld gewöhnen. Bis dies einigermaßen abgeschlossen ist, sind die Rekonvaleszenten wieder an Bord. Eine Soforthilfe zu verpflichten wird nur sehr schwer zu realisieren sein...

Gruß aus dem Schwarzwald

•     •     •

Und wir schwören Stein und Bein auf die Elf vom Niederrhein

Wohl dem der`s Beste nicht verlor, im Kampf des Lebens den Humor :-)
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#92
Aug 21, 2019 - 1:40 PM hours
Zitat von Trunks

Ich denke nicht, dass das Vertragsende 2021 den Preis nächstes Jahr drücken würde, nachdem er eine starke Saison gespielt hat. Dann würden nämlich auch sicher wieder andere Vereine aufmerksam, so dass alleine die Nachfrage den Preis steigen lässt. Ich kenne den Spieler jetzt nicht so gut, aber wenn ich hier lese "würde Kramer und Strobl sofort verdrängen" wüsste ich nicht, warum er jetzt unbedingt eine schlechte Saison vor sich hat.


Und wieder die leidige Diskussion...
Eine höhere Nachfrage lässt den Preis nicht steigen.

Es gibt nur eine unrealistische Ausnahme (und diese bestätigt die Regel Zunge raus ), wenn dem Spieler es völlig egal ist, wohin die Reise geht.
Nur in diesem Fall könnte der Verein an den Höchstbietenden verkaufen.
Ansonsten sind wir hier nicht auf dem Basar.
Am Ende verhandelt der abgebende Verein nur mit dem vom Spieler gewünschten Verein.

Dagegen ist der Faktor, das ein auslaufender Vertrag die Ablösesumme drücken kann, sehr wohl Usus.
Erst uns selbst widerfahren in der Causa Hazard.
This contribution was last edited by dendefan on Aug 21, 2019 at 1:41 PM hours
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#93
Aug 21, 2019 - 2:10 PM hours
Zitat von Schwarzwaldborusse
Zitat von GK-Borusse

@Schwarzwaldborusse Sehe ich prinzipiell sehr ähnlich, einzig, dass wir den Spieler nicht sofort verfügbar hätten finde ich schwierig. Die Lücke in unserem Kader müsste schließlich kurzfristig geschlossen werden. Wenn wir ein Jahr warten können gibt es möglicherweise wieder andere Alternativen...


Was würde den passieren, wenn wir ihn sofort verpflichten würden? Er müsste sich erst an die neuen Spieler, eine neue Spielweise, neue Laufwege und ein neues Umfeld gewöhnen. Bis dies einigermaßen abgeschlossen ist, sind die Rekonvaleszenten wieder an Bord. Eine Soforthilfe zu verpflichten wird nur sehr schwer zu realisieren sein...

Gruß aus dem Schwarzwald

Da hast Du sicherlich einen wichtigen Punkt angesprochen. Ich persönlich bin auch skeptisch, ob er direkt die Verstärkung darstellen kann, die viele hier im Forum offensichtlich in ihm sehen. Mir ging es bei meiner Antwort in erster Linie um das Modell des Kaufs mit sofortiger Leihe und das schließt eben nicht die "Lücke", die Cuisance hinterlassen hat und die durch die Verletzungen diverser Stammspieler momentan nicht geschlossen werden kann...

•     •     •

------------------------------------------------------ EUROPA-LEAGUE-SIEGER-BESIEGER ------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------- BAYERN-BESIEGER ------------------------------------------------------------------
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#94
Aug 21, 2019 - 3:00 PM hours
Zitat von dendefan
Zitat von Trunks

Ich denke nicht, dass das Vertragsende 2021 den Preis nächstes Jahr drücken würde, nachdem er eine starke Saison gespielt hat. Dann würden nämlich auch sicher wieder andere Vereine aufmerksam, so dass alleine die Nachfrage den Preis steigen lässt. Ich kenne den Spieler jetzt nicht so gut, aber wenn ich hier lese "würde Kramer und Strobl sofort verdrängen" wüsste ich nicht, warum er jetzt unbedingt eine schlechte Saison vor sich hat.


Und wieder die leidige Diskussion...
Eine höhere Nachfrage lässt den Preis nicht steigen.

Es gibt nur eine unrealistische Ausnahme (und diese bestätigt die Regel Zunge raus ), wenn dem Spieler es völlig egal ist, wohin die Reise geht.
Nur in diesem Fall könnte der Verein an den Höchstbietenden verkaufen.
Ansonsten sind wir hier nicht auf dem Basar.
Am Ende verhandelt der abgebende Verein nur mit dem vom Spieler gewünschten Verein.

Dagegen ist der Faktor, das ein auslaufender Vertrag die Ablösesumme drücken kann, sehr wohl Usus.
Erst uns selbst widerfahren in der Causa Hazard.


Was hat das mit Basar zu tun ? Von Überbieten habe ich nichts geschrieben. Wenn aber mehrere größere Vereine an dem Spieler interessiert sind, kann Paderborn sicherlich mehr verlangen, als wenn nur ein Verein Interesse zeigt.
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#95
Aug 21, 2019 - 3:21 PM hours
Zitat von Trunks
Zitat von dendefan

Zitat von Trunks

Ich denke nicht, dass das Vertragsende 2021 den Preis nächstes Jahr drücken würde, nachdem er eine starke Saison gespielt hat. Dann würden nämlich auch sicher wieder andere Vereine aufmerksam, so dass alleine die Nachfrage den Preis steigen lässt. Ich kenne den Spieler jetzt nicht so gut, aber wenn ich hier lese "würde Kramer und Strobl sofort verdrängen" wüsste ich nicht, warum er jetzt unbedingt eine schlechte Saison vor sich hat.


Und wieder die leidige Diskussion...
Eine höhere Nachfrage lässt den Preis nicht steigen.

Es gibt nur eine unrealistische Ausnahme (und diese bestätigt die Regel Zunge raus ), wenn dem Spieler es völlig egal ist, wohin die Reise geht.
Nur in diesem Fall könnte der Verein an den Höchstbietenden verkaufen.
Ansonsten sind wir hier nicht auf dem Basar.
Am Ende verhandelt der abgebende Verein nur mit dem vom Spieler gewünschten Verein.

Dagegen ist der Faktor, das ein auslaufender Vertrag die Ablösesumme drücken kann, sehr wohl Usus.
Erst uns selbst widerfahren in der Causa Hazard.


Was hat das mit Basar zu tun ? Von Überbieten habe ich nichts geschrieben. Wenn aber mehrere größere Vereine an dem Spieler interessiert sind, kann Paderborn sicherlich mehr verlangen, als wenn nur ein Verein Interesse zeigt.


Eben nicht. Wenn der Spieler klar sagt, dass er nur zu dem einen Verein möchte, kann sich der andere auf den Kopf stellen, die werden ihn dann nicht bekommen, egal was sie bieten. Deswegen kann der abgebende Verein das auch nicht als Druckmittel für den anderen Verein nutzen. Er kann ganz normal einen Preis aufrufen, durch höhere Nachfrage verändert der sich aber nicht, höchstens durch geringere oder Faktoren wie Zeit.

•     •     •

"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#96
Aug 21, 2019 - 3:48 PM hours
Zitat von Trunks


Was hat das mit Basar zu tun ? Von Überbieten habe ich nichts geschrieben. Wenn aber mehrere größere Vereine an dem Spieler interessiert sind, kann Paderborn sicherlich mehr verlangen, als wenn nur ein Verein Interesse zeigt.


Basar sollte nur eine Metapher sein.
Von Überbieten habe ich übrigens auch nicht geschrieben. Zwinkernd

Natürlich kann Paderborn tun und fordern was ihnen beliebt.
Aber der Wert steigt eben trotzdem nicht durch die Anzahl der interessierten Vereine.
Und am Ende sitzt der Spieler eben leider am längeren Hebel und wechseln kann er auch nur zu einem Verein.
Möchte der Spieler nun zu einem kleinen Verein, obwohl z. B. Real oder Barca auch interessiert sind, bietet der kleinere Verein trotzdem nur im Rahmen seiner eigenen Verhältnisse.

Die Ablösesumme am Ende ist dann meistens ein Kompromiss zwischen Forderung und Angebot.

Eine zu hohe Ablöseforderung kann aber schnell auch zu einem Scheitern des Transfers führen.
Siehe z.B. Gregoritsch, der sich anscheinend schon mit Bremen einig war, Werder konnte oder wollte aber nicht die Ablöseforderungen von Augsburg erfüllen.

Im letzten Vertragsjahr können zu hohe Ablöseforderungen aber auch schnell zu einem ablösefreien Wechsel führen (könnte RB mit Werner widerfahren).
S. Vasiliadis zu Borussia Mönchengladbach? |#97
Aug 21, 2019 - 6:31 PM hours
Ein jüngst kolportiertes, erneutes Mönchengladbacher Interesse am zentralen Mittelfeldspieler und Leistungsträger Sebastian Vasiliadis konkretisierte sich laut Sport-Geschäftsführer Martin Przondziono in diesem Zusammenhang bislang nicht offiziell.

•     •     •

"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.