To use this site, please enable Javascript.
Sami Khedira
Date of Birth 04.04.1987
Age 34
Nat. Germany  Germany
Height 1,89m
Contract until Jun 30, 2021
Position Central Midfield
Foot right
Current club Hertha BSC
Interested club Borussia Dortmund
2,00 m €
Last Update: Dec 29, 2020
Stats 20/21
probability 18 %  
18 %  
Last valuation: Feb 1, 2021
Share this rumour
  • Mail

Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira

Jan 12, 2021 - 6:46 PM hours
Verso quali lidi? È la grande domanda: non è un mistero che Khedira apprezzi la Premier League, ma al momento oltremanica tutto tace, anche dall’Everton. In Bundesliga ci pensano Stoccarda e anche il Borussia Dortmund dopo l’infortunio di Witsel: ancora nulla di concreto.
Nach der Verletzung von Witsel ( die mehrere Monate dauern wird, wenn nicht gar ein Saison aus ) scheint Dortmund Interesse an Sami Khedira zu haben.
Bislang noch nichts konkretes und auch andere Teams wie Stuttgart und Everton zeigen Interesse.

•     •     •

BVB - 95 * ITFC - 02 * TFC - 09
Show results 1-20 of 44.
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#1
Jan 12, 2021 - 6:59 PM hours
Wie kommt man denn hier direkt auf 35%, wenn es noch nichts konkretes gibt ?
Finde ich ehrlich gesagt gar nicht so uninteressant. Wenn man ihm einen Vertrag bis zum Sommer gibt, um die Lücke von Witsel zu schließen, geht man auf Nummer sicher und hat eine gute Alternative, die sicherlich nicht viel Geld kostet und auch nicht Stammspieler sein muss.

Fraglich ist natürlich, in welchem körperlichen Zustand Khedira sich befindet und ob er dann erstmal ein paar Wochen bräuchte, um überhaupt wettbewerbsfähig zu sein.

Wenn es sich finanziell im Rahmen hält, Khedira auf einem guten Trainingsstand ist und er nicht mehr den Anspruch hat, Stammspieler zu sein, dann würde das schon Sinn für mich ergeben.

•     •     •

----------------------Hitz---------------------
--Morey-Hummels--Zagadou--Guerreiro-
-------Bellingham------Delaney----------
---------------------Dahoud--------------------
------Sancho------------------Hazard-----
-------------------Haaland-------------------

Reserve: Unbehaun; Bella-Kotchap; Akanji; Bakker; Passlack; Witsel; Can; Simons; Reus; Knauff; Bamba; Moukoko; Mandzukic
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#2
Jan 12, 2021 - 8:10 PM hours
Zitat von NiklasK12345
Wie kommt man denn hier direkt auf 35%, wenn es noch nichts konkretes gibt ?
Finde ich ehrlich gesagt gar nicht so uninteressant. Wenn man ihm einen Vertrag bis zum Sommer gibt, um die Lücke von Witsel zu schließen, geht man auf Nummer sicher und hat eine gute Alternative, die sicherlich nicht viel Geld kostet und auch nicht Stammspieler sein muss.

Fraglich ist natürlich, in welchem körperlichen Zustand Khedira sich befindet und ob er dann erstmal ein paar Wochen bräuchte, um überhaupt wettbewerbsfähig zu sein.

Wenn es sich finanziell im Rahmen hält, Khedira auf einem guten Trainingsstand ist und er nicht mehr den Anspruch hat, Stammspieler zu sein, dann würde das schon Sinn für mich ergeben.

Für 0€ Ablöse und „ein paar Euro“ Gehalt... aber sonst NIEMALS. Sein letztes und einziges, kurzes Spiel ist über ein halbes Jahr her und davor ist er ein halbes Jahr Ausgefallen. Er kann gar nicht in Form sein, um uns zu helfen. Da dürfte er wirklich nur sehr wenig Gehalt kosten.
Aber generell glaube ich an eine Ente.
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#3
Jan 12, 2021 - 8:26 PM hours
Khedira hat lange kein Spiel mehr gemacht denke das ist ne Ente Dortmund bräuchte nach dem Ausfall von witsel eine sofortige Verstärkung
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#4
Jan 12, 2021 - 9:03 PM hours
Zitat von Cimbom86
Khedira hat lange kein Spiel mehr gemacht denke das ist ne Ente Dortmund bräuchte nach dem Ausfall von witsel eine sofortige Verstärkung

Könnte sein, aber bevor nicht eine deutsche Zeitung davon berichtet sicher nicht.
Khedira wird nicht fit sein, aber man braucht auch vorerst keinen von Beginn an, denn es gibt ja Delaney, Can, Bellingham und Dahoud. Könnte mir aber vorstellen, dass es um ne zweikampfstarke bankalternative geht, die man in den letzten 15min bringen kann und der hilft mit Erfahrung und Zweikampfstärke das Ding über die Zeit zu retten und gleichzeitig Can und Delaney in den bald startenden englischen Wochen hier und da ein paar Minuten abzunehmen.
Wäre natürlich der endgültige KO für Raschl

•     •     •

BVB 21/22:
Bürki - Morey, Akanji, Hummels, Guerreiro - Can, Bellingham, Dahoud - Reus, Malen - Haaland

Bank: Hitz,Unbehaun,Coulibaly,Zagadou,Balerdi,Günter,Passlack,Delaney,Hazard,Moukoko,Vazquez,Reyna,Tzolis,Demir,Hlouzek
Abgänge: Balerdi,Schulz,Wolf,Gomez,Witsel,Pherai,Pische,Schmelzer,Sancho,Toljan,Brandt,Meunier,Reinier
Leihe: Raschl
Zugänge 2021:
L. Vazquez, Malen, Coulibaly, C. Günter, Demir, Tzolis, Hlouzek
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#5
Jan 12, 2021 - 9:51 PM hours
ich kann mir nicht vorstellen, dass Khedira bereit wäre, für 6 Monate zu unterschreiben.
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#6
Jan 12, 2021 - 10:06 PM hours
Zitat von webmix
ich kann mir nicht vorstellen, dass Khedira bereit wäre, für 6 Monate zu unterschreiben.

Logisch nicht, für 1,5 aber bestimmt. Wenn er nicht zu viel Gehalt will versteht sich.
Für Can hat der „Schritt zurück“ von Juve zum BVB ganz gut funktioniert, bei dem Durchschnittsalter der Truppe könnte Khedira auch als Leitwolf in der Kabine wichtig sein.
Viel Ablöse wird Juve auch nicht wollen, eine viel bessere Lösung für das Witsel Problem kriegst du nicht zu den Konditionen.
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#7
Jan 12, 2021 - 11:05 PM hours
Weiß gar nicht, wieso über einen Witsel-Ersatz überhaupt nachgedacht wird. Erstens ist das Saisonaus noch gar nicht bestätigt, sondern man spricht jetzt mal von einer monatelangen Ausfalldauer.

Zweitens hat man mit Delaney und gerade Khedira-Replica Emre Can bereits zwei potentielle Ersatzkandidaten. Witsels Ausfall eröffnet auch wieder mehr Spielzeit für Bellingham (wenn selber wieder fit) und Dahoud, weil man jetzt die Doppel-Sechs Witsel + Delaney oder Can so schnell nicht mehr sehen können wird.

Und wer weiß, am Ende nutzt sogar so jemand wie Tobias Raschl die Gunst der Stunde, bei dem man sich auch fragen muss, wieso man ihm 2019 einen Profivertrag gegeben hat (und er selber Stationen wie Leverkusen oder Gladbach absagte) und er jetzt maximal in der Regionalliga bei der U23 kickt und noch nicht verliehen wurde.

Wir haben genug eigene Spieler, um den Ausfall aufzugangen. Witsel wurde ja selber in den letzten Monaten immer für sein verschleppendes Spiel kritisiert. Er ist zwar fast unmöglich vom Ball zu trennen und die Personifikation der Pressingresistenz, aber im Spielaufbau eben in den meisten Spielen nurnoch mangelhaft.

•     •     •

R.I.P. - Robert Enke

* 24.08.1977
+ 10.11.2009

This contribution was last edited by Borusse91 on Jan 12, 2021 at 11:08 PM hours
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#8
Jan 12, 2021 - 11:07 PM hours
Bei aller Liebe aber auf der Position haben can, Delaney, dahoud, Brandt, Bellingham, raschl warum denn noch wen holen?
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#9
Jan 12, 2021 - 11:36 PM hours
Zitat von iNfeRnaL87
Zitat von webmix

ich kann mir nicht vorstellen, dass Khedira bereit wäre, für 6 Monate zu unterschreiben.

Logisch nicht, für 1,5 aber bestimmt. Wenn er nicht zu viel Gehalt will versteht sich.
Für Can hat der „Schritt zurück“ von Juve zum BVB ganz gut funktioniert, bei dem Durchschnittsalter der Truppe könnte Khedira auch als Leitwolf in der Kabine wichtig sein.
Viel Ablöse wird Juve auch nicht wollen, eine viel bessere Lösung für das Witsel Problem kriegst du nicht zu den Konditionen.


Die wollen gar keine. Die sind froh, wenn sie das Gehalt sparen können. Immerhin sind das 6mio netto.

•     •     •

BVB 21/22:
Bürki - Morey, Akanji, Hummels, Guerreiro - Can, Bellingham, Dahoud - Reus, Malen - Haaland

Bank: Hitz,Unbehaun,Coulibaly,Zagadou,Balerdi,Günter,Passlack,Delaney,Hazard,Moukoko,Vazquez,Reyna,Tzolis,Demir,Hlouzek
Abgänge: Balerdi,Schulz,Wolf,Gomez,Witsel,Pherai,Pische,Schmelzer,Sancho,Toljan,Brandt,Meunier,Reinier
Leihe: Raschl
Zugänge 2021:
L. Vazquez, Malen, Coulibaly, C. Günter, Demir, Tzolis, Hlouzek
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#10
Jan 13, 2021 - 1:28 AM hours
Zitat von Jeffster09
Bei aller Liebe aber auf der Position haben can, Delaney, dahoud, Brandt, Bellingham, raschl warum denn noch wen holen?


tolle Liste, nur da gehört dann doch bissle mehr dazu.

Mit Witsel fällt der einzige wirkliche DM aus ( Raschl spielt keine Rolle bei den Profi´s und auch das hat seine Gründe.. dazu aber später mehr)
Witsel ist der einzig wirklich dauerhaft defensiv denkende MF und der fällt Monate aus, wenn nicht gar die ganze Saison.

Brandt - hat diese Saison alles gezeigt, aber kein Grund wieso er dort spielen sollte. Ist wenn überhaupt eine Offensive Variante mit keinen Defensiven "Aufgaben" und davon haben wir genug.
Bellingham - ein Talent was wie Sancho Reyna und Co. eben auch in nen Loch fallen kann, und sogar schon diese Formschwankung mind 1 mal hatte. Kann auch nicht dauerhaft spielen.
Dahoud - In 3 Saison´s hat er circa 3 gute Spiele .. die dann auch nur ohne Fans passierten ( viele sehen da u.a auch nen Zusammenhang ), schafft es nicht unter 4!!! 4! total verschiedenen Trainertypen sich zu beweisen, auch hier Offensiv denkend.
Raschl - ist für mich ein weiterer Fall unserer Liste ala Ali Arslan, Burnic, Serra und Co. Total überhyped unserer eigenen Fans weils eben nen Jugendspieler ist der entweder von Tag 1 Borusse war, oder eben nen langen Zeitraum die Jugend durchlaufen ist. Mehr als Jugendspiele auf gutem Niveau waren dann aber auch nicht dabei. Ja klar spielt er auch schon Regionalliga aber das ist Liga 4.
Can - ist unser Allrounder, natürlich kann er das auch spielen aber wie auch Delaney sind die immer für Karten gut, eine Spielweise die den eigenen Körper auch gern mal aufs Spiel setzt und Verletzungen riskiert und eine Saison mit vielen Spielen und kaum Pause ..

Natürlich ist Khedira nur denkbar wenn er halt wirklich 100%ig fit ist ( was er glaub ich ist, wenn auch ohne Spielpraxis) und er keine oder sehr wenig Ablöse kosten würde ( was bei der Vertragslaufzeit und der nicht Kadernominierung auch denkbar ist) .. bleibt das Gehalt. Aber auch hier denk ich wird er nicht unbedingt auf das Maximum aus sein .. das wird er selbst schon wissen.

Als Option für eben einen nicht unbedingt maximum Vertrag ohne wirkliche Ablöse? Für einen defensiv denkenden DM/ZM der dazu noch die Sprache kann?
Als Witsel Ersatz oder Option ist er dann doch eher passender als Brandt, Dahoud oder Raschl.
Und von Delaney, Can und Bellingham spielen ja eigentlich immer 2 und mit dem Risiko willst du die ganze Rückrunde spielen?

Es ist wie das eigen erschaffene Sturmproblem .. was man wieder nicht wirklich angeht und ins Risiko geht, und dann beim kommenden Problem wieder merkt " oh war vllt doch nicht so schlau nichts zu machen" obwohl es eben genug günstigere Optionen gab.
Bin absolut kein Khedira Fan gewesen, aber ich würde schon den Sinn dahinter verstehen warum er evtl ne Option wäre.

•     •     •

BVB - 95 * ITFC - 02 * TFC - 09
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#11
Jan 13, 2021 - 1:49 AM hours
Zitat von webmix
ich kann mir nicht vorstellen, dass Khedira bereit wäre, für 6 Monate zu unterschreiben.


Warum nicht? Er bekommt ne Abfindung von Juve und unterschreibt für deutlich weniger Geld woanders. Wäre nicht das erste Mal, dass es so funktioniert. Juve spart Geld, Khedira spielt sich vielleicht ins Schaufenster und Dortmund hat einen kostengünstigen Ersatz für Witsel. Alle Parteien gewinnen.

•     •     •

Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Klub beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen. (Groucho Marx)
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#12
Jan 13, 2021 - 7:22 AM hours
Also erstmal ist der Gedanke gar nicht so verkehrt. Wenn er tatsächlich bereit wäre sein Gehalt deutlich nach unten zu setzen und Juve wirklich nicht viel verlangt....


Aber... Im Kader sind eigentlich genug Spieler welche die Position von Witsel übernehmen können/können sollten. Ich glaube erstmal nicht daran.

•     •     •

Train yourself to let go of everthing you fear to lose
- Yoda -
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#13
Jan 13, 2021 - 7:24 AM hours
Also erstmal ist der Gedanke gar nicht so verkehrt. Wenn er tatsächlich bereit wäre sein Gehalt deutlich nach unten zu setzen und Juve wirklich nicht viel verlangt....


Aber... Im Kader sind eigentlich genug Spieler welche die Position von Witsel übernehmen können/können sollten. Ich glaube erstmal nicht daran.

•     •     •

Train yourself to let go of everthing you fear to lose
- Yoda -
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#14
Jan 13, 2021 - 7:51 AM hours
Zitat von rosicky1990
Zitat von Jeffster09

Bei aller Liebe aber auf der Position haben can, Delaney, dahoud, Brandt, Bellingham, raschl warum denn noch wen holen?


tolle Liste, nur da gehört dann doch bissle mehr dazu.

Mit Witsel fällt der einzige wirkliche DM aus ( Raschl spielt keine Rolle bei den Profi´s und auch das hat seine Gründe.. dazu aber später mehr)
Witsel ist der einzig wirklich dauerhaft defensiv denkende MF und der fällt Monate aus, wenn nicht gar die ganze Saison.

Brandt - hat diese Saison alles gezeigt, aber kein Grund wieso er dort spielen sollte. Ist wenn überhaupt eine Offensive Variante mit keinen Defensiven "Aufgaben" und davon haben wir genug.
Bellingham - ein Talent was wie Sancho Reyna und Co. eben auch in nen Loch fallen kann, und sogar schon diese Formschwankung mind 1 mal hatte. Kann auch nicht dauerhaft spielen.
Dahoud - In 3 Saison´s hat er circa 3 gute Spiele .. die dann auch nur ohne Fans passierten ( viele sehen da u.a auch nen Zusammenhang ), schafft es nicht unter 4!!! 4! total verschiedenen Trainertypen sich zu beweisen, auch hier Offensiv denkend.
Raschl - ist für mich ein weiterer Fall unserer Liste ala Ali Arslan, Burnic, Serra und Co. Total überhyped unserer eigenen Fans weils eben nen Jugendspieler ist der entweder von Tag 1 Borusse war, oder eben nen langen Zeitraum die Jugend durchlaufen ist. Mehr als Jugendspiele auf gutem Niveau waren dann aber auch nicht dabei. Ja klar spielt er auch schon Regionalliga aber das ist Liga 4.
Can - ist unser Allrounder, natürlich kann er das auch spielen aber wie auch Delaney sind die immer für Karten gut, eine Spielweise die den eigenen Körper auch gern mal aufs Spiel setzt und Verletzungen riskiert und eine Saison mit vielen Spielen und kaum Pause ..

Natürlich ist Khedira nur denkbar wenn er halt wirklich 100%ig fit ist ( was er glaub ich ist, wenn auch ohne Spielpraxis) und er keine oder sehr wenig Ablöse kosten würde ( was bei der Vertragslaufzeit und der nicht Kadernominierung auch denkbar ist) .. bleibt das Gehalt. Aber auch hier denk ich wird er nicht unbedingt auf das Maximum aus sein .. das wird er selbst schon wissen.

Als Option für eben einen nicht unbedingt maximum Vertrag ohne wirkliche Ablöse? Für einen defensiv denkenden DM/ZM der dazu noch die Sprache kann?
Als Witsel Ersatz oder Option ist er dann doch eher passender als Brandt, Dahoud oder Raschl.
Und von Delaney, Can und Bellingham spielen ja eigentlich immer 2 und mit dem Risiko willst du die ganze Rückrunde spielen?

Es ist wie das eigen erschaffene Sturmproblem .. was man wieder nicht wirklich angeht und ins Risiko geht, und dann beim kommenden Problem wieder merkt " oh war vllt doch nicht so schlau nichts zu machen" obwohl es eben genug günstigere Optionen gab.
Bin absolut kein Khedira Fan gewesen, aber ich würde schon den Sinn dahinter verstehen warum er evtl ne Option wäre.


Ich finde die argumentation, dass unsere spieler alle kein 6er sind durchaus legitim. Mir stellen sich dann aber 2 Fragen: Brauchen wir diesen 6er überhaupt? Mit Hummels und Akanji haben wir 2 IVs welche eigentlich vorrangig die Bälle verteilen und insbesondere in dieser saison hatte witsel so wenig spiele wie nie bei uns.
Die viel interessantere frage ist doch ob khedira überhaupt dieser 6er ist, den du hier meinst. Ich hab khedira eher als spielertyp wie delaney und can im kopf. Zweikampfstark, alleskönner, aber eben auch keine pressingresistente passmaschine, wie es witsel war.

Daher sehe ich überhaupt keinen sinn dahinter. Wenn man witsel ersetzen will dann mit einem spieler, der wie witsel ist oder eben mit den eigenen jungs

•     •     •

BVB kämpfen! Alles für den Verein!
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#15
Jan 13, 2021 - 8:38 AM hours
Zitat von gurren
Zitat von rosicky1990

Zitat von Jeffster09

Bei aller Liebe aber auf der Position haben can, Delaney, dahoud, Brandt, Bellingham, raschl warum denn noch wen holen?


tolle Liste, nur da gehört dann doch bissle mehr dazu.

Mit Witsel fällt der einzige wirkliche DM aus ( Raschl spielt keine Rolle bei den Profi´s und auch das hat seine Gründe.. dazu aber später mehr)
Witsel ist der einzig wirklich dauerhaft defensiv denkende MF und der fällt Monate aus, wenn nicht gar die ganze Saison.

Brandt - hat diese Saison alles gezeigt, aber kein Grund wieso er dort spielen sollte. Ist wenn überhaupt eine Offensive Variante mit keinen Defensiven "Aufgaben" und davon haben wir genug.
Bellingham - ein Talent was wie Sancho Reyna und Co. eben auch in nen Loch fallen kann, und sogar schon diese Formschwankung mind 1 mal hatte. Kann auch nicht dauerhaft spielen.
Dahoud - In 3 Saison´s hat er circa 3 gute Spiele .. die dann auch nur ohne Fans passierten ( viele sehen da u.a auch nen Zusammenhang ), schafft es nicht unter 4!!! 4! total verschiedenen Trainertypen sich zu beweisen, auch hier Offensiv denkend.
Raschl - ist für mich ein weiterer Fall unserer Liste ala Ali Arslan, Burnic, Serra und Co. Total überhyped unserer eigenen Fans weils eben nen Jugendspieler ist der entweder von Tag 1 Borusse war, oder eben nen langen Zeitraum die Jugend durchlaufen ist. Mehr als Jugendspiele auf gutem Niveau waren dann aber auch nicht dabei. Ja klar spielt er auch schon Regionalliga aber das ist Liga 4.
Can - ist unser Allrounder, natürlich kann er das auch spielen aber wie auch Delaney sind die immer für Karten gut, eine Spielweise die den eigenen Körper auch gern mal aufs Spiel setzt und Verletzungen riskiert und eine Saison mit vielen Spielen und kaum Pause ..

Natürlich ist Khedira nur denkbar wenn er halt wirklich 100%ig fit ist ( was er glaub ich ist, wenn auch ohne Spielpraxis) und er keine oder sehr wenig Ablöse kosten würde ( was bei der Vertragslaufzeit und der nicht Kadernominierung auch denkbar ist) .. bleibt das Gehalt. Aber auch hier denk ich wird er nicht unbedingt auf das Maximum aus sein .. das wird er selbst schon wissen.

Als Option für eben einen nicht unbedingt maximum Vertrag ohne wirkliche Ablöse? Für einen defensiv denkenden DM/ZM der dazu noch die Sprache kann?
Als Witsel Ersatz oder Option ist er dann doch eher passender als Brandt, Dahoud oder Raschl.
Und von Delaney, Can und Bellingham spielen ja eigentlich immer 2 und mit dem Risiko willst du die ganze Rückrunde spielen?

Es ist wie das eigen erschaffene Sturmproblem .. was man wieder nicht wirklich angeht und ins Risiko geht, und dann beim kommenden Problem wieder merkt " oh war vllt doch nicht so schlau nichts zu machen" obwohl es eben genug günstigere Optionen gab.
Bin absolut kein Khedira Fan gewesen, aber ich würde schon den Sinn dahinter verstehen warum er evtl ne Option wäre.


Ich finde die argumentation, dass unsere spieler alle kein 6er sind durchaus legitim. Mir stellen sich dann aber 2 Fragen: Brauchen wir diesen 6er überhaupt? Mit Hummels und Akanji haben wir 2 IVs welche eigentlich vorrangig die Bälle verteilen und insbesondere in dieser saison hatte witsel so wenig spiele wie nie bei uns.
Die viel interessantere frage ist doch ob khedira überhaupt dieser 6er ist, den du hier meinst. Ich hab khedira eher als spielertyp wie delaney und can im kopf. Zweikampfstark, alleskönner, aber eben auch keine pressingresistente passmaschine, wie es witsel war.

Daher sehe ich überhaupt keinen sinn dahinter. Wenn man witsel ersetzen will dann mit einem spieler, der wie witsel ist oder eben mit den eigenen jungs


100%. Khedira ist ein Zerstörer kein Ballverteiler weshalb er bei der Natio ja zb auch neben kroos gesetzt wurde. Das wäre ein Spieler den Dortmund bereits mehrfach hat und somit unnötig das Gehalt belastet, da ein khedira nach Real Madrid und Juve kein schlechtes Gehalt aufweisen wird... Geld wäre für mich völlig deplatziert. Nicht ansatzweise ein Spieler wie Witsel.

Denke das ist auch eher kein Thema, soweit ich gehört habe möchte Khedira eher nach England...

Gebe dem allen 5%, denke eher sogar 0%...

•     •     •

Hertha BSC 2020/2021 *-*

Schwolow
Zeefuik Boyata Jordan Platte
Tousart
"????" Darida
"????" Piatek Cunha
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#16
Jan 13, 2021 - 8:56 AM hours
Zitat von The23
Zitat von webmix

ich kann mir nicht vorstellen, dass Khedira bereit wäre, für 6 Monate zu unterschreiben.


Warum nicht? Er bekommt ne Abfindung von Juve und unterschreibt für deutlich weniger Geld woanders. Wäre nicht das erste Mal, dass es so funktioniert. Juve spart Geld, Khedira spielt sich vielleicht ins Schaufenster und Dortmund hat einen kostengünstigen Ersatz für Witsel. Alle Parteien gewinnen.


Weil ich davon überzeut bin, dass er bereits jetzt woanders einen guten 1.5-2.5 Jahresvertrag bekommen kann.
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#17
Jan 13, 2021 - 9:12 AM hours
Zitat von gurren
Zitat von rosicky1990

Zitat von Jeffster09

Bei aller Liebe aber auf der Position haben can, Delaney, dahoud, Brandt, Bellingham, raschl warum denn noch wen holen?


tolle Liste, nur da gehört dann doch bissle mehr dazu.

Mit Witsel fällt der einzige wirkliche DM aus ( Raschl spielt keine Rolle bei den Profi´s und auch das hat seine Gründe.. dazu aber später mehr)
Witsel ist der einzig wirklich dauerhaft defensiv denkende MF und der fällt Monate aus, wenn nicht gar die ganze Saison.

Brandt - hat diese Saison alles gezeigt, aber kein Grund wieso er dort spielen sollte. Ist wenn überhaupt eine Offensive Variante mit keinen Defensiven "Aufgaben" und davon haben wir genug.
Bellingham - ein Talent was wie Sancho Reyna und Co. eben auch in nen Loch fallen kann, und sogar schon diese Formschwankung mind 1 mal hatte. Kann auch nicht dauerhaft spielen.
Dahoud - In 3 Saison´s hat er circa 3 gute Spiele .. die dann auch nur ohne Fans passierten ( viele sehen da u.a auch nen Zusammenhang ), schafft es nicht unter 4!!! 4! total verschiedenen Trainertypen sich zu beweisen, auch hier Offensiv denkend.
Raschl - ist für mich ein weiterer Fall unserer Liste ala Ali Arslan, Burnic, Serra und Co. Total überhyped unserer eigenen Fans weils eben nen Jugendspieler ist der entweder von Tag 1 Borusse war, oder eben nen langen Zeitraum die Jugend durchlaufen ist. Mehr als Jugendspiele auf gutem Niveau waren dann aber auch nicht dabei. Ja klar spielt er auch schon Regionalliga aber das ist Liga 4.
Can - ist unser Allrounder, natürlich kann er das auch spielen aber wie auch Delaney sind die immer für Karten gut, eine Spielweise die den eigenen Körper auch gern mal aufs Spiel setzt und Verletzungen riskiert und eine Saison mit vielen Spielen und kaum Pause ..

Natürlich ist Khedira nur denkbar wenn er halt wirklich 100%ig fit ist ( was er glaub ich ist, wenn auch ohne Spielpraxis) und er keine oder sehr wenig Ablöse kosten würde ( was bei der Vertragslaufzeit und der nicht Kadernominierung auch denkbar ist) .. bleibt das Gehalt. Aber auch hier denk ich wird er nicht unbedingt auf das Maximum aus sein .. das wird er selbst schon wissen.

Als Option für eben einen nicht unbedingt maximum Vertrag ohne wirkliche Ablöse? Für einen defensiv denkenden DM/ZM der dazu noch die Sprache kann?
Als Witsel Ersatz oder Option ist er dann doch eher passender als Brandt, Dahoud oder Raschl.
Und von Delaney, Can und Bellingham spielen ja eigentlich immer 2 und mit dem Risiko willst du die ganze Rückrunde spielen?

Es ist wie das eigen erschaffene Sturmproblem .. was man wieder nicht wirklich angeht und ins Risiko geht, und dann beim kommenden Problem wieder merkt " oh war vllt doch nicht so schlau nichts zu machen" obwohl es eben genug günstigere Optionen gab.
Bin absolut kein Khedira Fan gewesen, aber ich würde schon den Sinn dahinter verstehen warum er evtl ne Option wäre.


Ich finde die argumentation, dass unsere spieler alle kein 6er sind durchaus legitim. Mir stellen sich dann aber 2 Fragen: Brauchen wir diesen 6er überhaupt? Mit Hummels und Akanji haben wir 2 IVs welche eigentlich vorrangig die Bälle verteilen und insbesondere in dieser saison hatte witsel so wenig spiele wie nie bei uns.
Die viel interessantere frage ist doch ob khedira überhaupt dieser 6er ist, den du hier meinst. Ich hab khedira eher als spielertyp wie delaney und can im kopf. Zweikampfstark, alleskönner, aber eben auch keine pressingresistente passmaschine, wie es witsel war.

Daher sehe ich überhaupt keinen sinn dahinter. Wenn man witsel ersetzen will dann mit einem spieler, der wie witsel ist oder eben mit den eigenen jungs


Genau. Khedira würde ich eher als B2B-Spieler einordnen.
Zudem stellt sich mir die Frage, ob man denn Witsel jetzt unbedingt 1 zu 1 mit dem selben Spielertypen auf dem Transfermarkt ersetzen muss ?

Zum einen hat man sich doch für Ausfälle eigentlich mit einem breiten Kader gerüstet, vorallem in der Zentrale.
Man wusste doch auch, dass die Möglichkeit besteht, dass Witsel nach einer Verletzung länger ausfällen könnte und dadurch ersetzt werden muss, aber eben mit dem vorhandenen Spielmaterial.
Hier liegt, dann die Kunst darin über die vorhandenen Spielertypen eine geeignete Spielidee und Formation zu finden. Einen Spieler 1 zu 1 zu ersetzen ist sowieso Quatsch und nicht möglich.
Wenn der Kader dünn besetzt wäre, hätte ich die Suche nach einer weiteren Alternative verstanden.
Aber hier ist es für mich nicht der Fall. Gerade für solche Fälle hat man ja Spieler wie Can, Delaney, Bellingham, Dahoud oder Raschl ( auch wenn die Qualität unbestritten hier und da Lücken zum Stammpersonal aufweist).

Zweitens leidet der finazielle Spielraum darunter, wenn man sich Altstars wie Khedira für dann warscheinlich 1,5 Jahren in den Kader holt und dieser die spielerische Qualität eigentlich gar nicht anhebt.

Alles in allem, würde ich in diesem Fall keine weitere Spielerverpflichtung für's zentrale Mittelfeld tätigen und lieber einen Backup-Stürmer suchen. Man sieht ja wie schwer es ohne Haaland teilweise war.

•     •     •

_____________Ronaldo_______________
C.Ronaldo______________________Messi
______________Zidane_______________
___________________________________
______Lassana______Valverde________
___________________________________
Marcelo______________Bernd_Schneider
___________________________________
________Nesta____Thuram____________
_____________Barthez_______________
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#18
Jan 13, 2021 - 9:16 AM hours
Ich finde er wäre ein Ersatzt und ich denke für ihn währe es auch gut wieder Einsatztzeit zu bekommen!

Ich gebe den ganzen eine 45%
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#19
Jan 13, 2021 - 9:27 AM hours
Von Dortmunder Seite könnte ich mir durchaus ein Interesse gut vorstellen, gehe aber stark davon aus, dass es Khedira in die PL ziehen wird. Vor ein paar Monaten hatte er in einem Interview bereits gesagt, dass er dort sehr gerne mal spielen würde. Bei Dortmund wäre er auch nur eine Notlösung und Übergangstransfer, je nachdem welcher Verein es in England werden würde, könnte er auch einen längeren Vertrag bekommen und deutlich mehr Spielzeit bekommen.

•     •     •

Gnabry (Musiala)--------Lewa (EMCM)--------Sané (Coman)

-----------------------------Müller (Olise)----------------------------

------------Kimmich (Tolisso)--Goretzka (Camavinga)----------

Davies------------Hernandez------------Upa-------------Singo
(O.Richards)------(Nianzou)--------(Tomiyasu)------(Pavard)

--------------------------Neuer(Nübel)----------------------------------
Borussia Dortmund interessiert an Sami Khedira |#20
Jan 13, 2021 - 9:46 AM hours
Was für eine absurde Idee. Khedira ist doch gar kein richtiger DM und noch dazu nicht fit. Da haben wir bessere Kandidaten im Kader. Wenn wir jemanden von außen holen, muss der auch ein klares Upgrade zu den bisherigen Optionen sein und das sehe ich hier gar nicht. Da kann man gleich Can hinstellen und das ist gegen die meisten Gegner auch keine gute Idee.

•     •     •

Kritisiert mir den nicht zu viel, das ist ein guter Mann
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.